Produktionen

v.l.n.r.: Paul Harather (Regie), Annette Siebenbürger (BR Programmbereichsleiterin Bayer und Unterhaltung), Peter Bradatsch (Autor), Sabine Boueke-Loosen (BR Redakteurin), Tita Korytowski (Produzentin Infafilm GmbH)

"IM SCHLEUDERGANG" - (Fernsehserie Folge 1 bis 18), 2012, 2013 und 2014
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Paul Harather
Redaktion: Elmar Jaeger und Sabine Boueke-Loosen
Drehort: München
Deutscher Schauspielerpreis und Bayerischer Fernsehpreis für Gisela Schneeberger
Nominierung von Maria Peschek zum Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen

 

"ALMANYA - Willkommen in Deutschland" - (Kinofilm), 2011
in Koproduktion mit
ROXYFILM

Regie: Yasemin Samdereli

 

"FRANZI" - (Fernsehserie Folge 23 bis 26), 2011
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Matthias Kiefersauer
Redaktion: Elmar Jaeger
Drehort: Erding und München

 

"FRANZI" - (Fernsehserie Folge 15 bis 22), 2010/11
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Matthias Kiefersauer
Redaktion: Elmar Jaeger
Drehort: Erding, Dorfen, München und Bodensee

 

"FRANZI" - (Fernsehserie Folge 8 bis 14), 2009
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Matthias Kiefersauer
Redaktion: Elmar Jaeger
Drehort: Erding, Dorfen, München und Grassau am Chiemsee

 

"FRANZI" - (Fernsehserie Folge 1 bis 7), 2008
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Matthias Kiefersauer
Redaktion: Elmar Jaeger
Drehort: Erding, Dorfen, Venedig, München
Nominierung für Jule Ronstedt als "FRANZI" in der Kategorie "Serien und Reihen" für den Bayerischen Fernsehpreis 2009
Nominierung in der Kategorie "Beste Serie" für den Deutschen Fernsehpreis 2009
und eine Nominierung für den Adolf-Grimme-Preis 2010

 

"FREIWILD" - Würzburgkrimi, (Fernsehspiel), 2007
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Manuel Siebenmann
Redaktion: Silvia Koller und Dr. Stephanie Heckner
Drehort: Würzburg und München

 

Polizeiruf 110 - "MIT ANDEREN AUGEN", (Fernsehspiel), 2006
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Buddy Giovinazzo
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München

 

"DER JUDAS VON TIROL", (Fernsehspiel), 2005
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Werner Asam
Redaktion: Hubert Haslberger
Drehort: Südtirol / Italien

 

"PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER", (Kinofilm), 2003
Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Gefördert durch FFA und FFFBayern
Regie: Peter Weissflog
Synchronisation und Tonendfertigung in München
Bundesweiter Kinostart: 16.10.2003
Start DVD / VHS - Release: Sep. 2004

 

"RUFER, DER WOLF", (Fernsehspiel), 2003
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Peter Patzak
Redaktion: Benigna von Keyserlingk
Drehort: Saalfelden und Umgebung / Österreich

 

Polizeiruf 110 - "TIEFE WUNDEN", (Fernsehspiel), 2002
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Buddy Giovinazzo
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München

 

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 2002
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in Bratislava, Slovakische Republik

 

Animationen zu "PUMUCKL - TV", (Zeichentrick-Spots), 2002
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Marek Burda
Redaktion: Peter Kölsch
hergestellt in Bielsko - Biala, Polen

 

"PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER", (Kinofilm), 2002
Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Gefördert durch FFA und FFFBayern
Regie: Peter Weissflog
Synchronisation und Tonendfertigung in München

 

"PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER", (Kinofilm),2001
Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Gefördert durch FFA und FFFBayern
Regie: Peter Weissflog
Endfertigung in Krakow, Zürich und München

 

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 2001
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in Bratislava, Slovakische Republik

 

"FROSCHKÖNIG", (Fernsehspiel), 2001
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Werner Siebert
Redaktion: Benigna von Keyserlingk
Drehort: München und Umgebung

 

Polizeiruf 110 - "UM KOPF UND KRAGEN", (Fernsehspiel), 2001
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Peter Patzak
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München

 

 "PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER", (Kinofilm), 2000
Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Gefördert durch FFA und FFFBayern
Regie: Peter Weissflog
Trickfilmproduktion in Krakow, Polen

 

 "LIEBE OHNE FAHRSCHEIN", (Fernsehspiel), 2000
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München

 

Polizeiruf 110 - "GELOBTES LAND", (Fernsehspiel), 2000
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Peter Patzak
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München und Bad Tölz
Dieser Film erhielt den 1. Marler Fernsehpreis für Menschenrechte

von Amnesty International und wurde auf den Hofer Filmtagen uraufgeführt

 

"PUMUCKL UND SEIN ZIRKUSABENTEUER" (Kinofilm), 1999
Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Gefördert durch FFA und FFFBayern
Regie: Peter Weissflog
Redaktion: Dr. Friedericke Euler
Dreh des Realteils in München

 

"GEREGELTE VERHÄLTNISSE" , (Fernsehspiel), 1999
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Kurt W. Oehlschläger
Redaktion: Hubert Haslberger
Drehort: Weilheim

 

Polizeiruf 110 - "KOPFGELDJÄGER" , (Fernsehspiel), 1999
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich Stark
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München und Umgebung

 

"FRISCHE WARE AUS DEM OBERLAND", (Fernsehspiel), 1999
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Redaktion: Hubert Haslberger
Regie: Paul Harather
Drehort: München und Tegernsee

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1998
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios, Wiesbaden

"EINMAL LEBEN", (Fernsehspiel), 1998
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Franz X. Bogner
Redaktion: Ariane Ofiera
Drehort: München und Umgebung - Schloss Herrenchiemsee
Kathi Leitner erhält den Bayerischen Fernsehpreis für die Hauptrolle

"DER GRADE WEG", (Fernsehspiel), 1998
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erich Neureuther
Redaktion: Benigna von Keyserlingk
Drehort: Chiemgau 

Polizeiruf 110 - "SPURLOS VERSCHWUNDEN", (Fernsehspiel), 1998
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich Stark
Redaktion: Dr. Cornelia Ackers
Drehort: München und Umgebung

"PUMUCKLS ABENTEUER", (Folgen 53 bis 65), Endfertigung, 1998
Im Auftrag der ARD
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest
Endfertigung in München

"THE CAMP OF FALLEN WOMEN", (Kinofilm), 1997
in Koproduktion mit Studio Koibar, Bratislava und JMB Film, Prag
gefördert durch Eurimages, Strasbourg, Frankreich
Regie: Ladislav Halama
Drehort: Bratislava, Slowakische Republik

"LYCHEES WEISS-BLAU" , (Fernsehspiel), 1997
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erich Neureuther
Redaktion: Hubert Haslberger
Drehort: Niederbayern, München und Umgebung

Polizeiruf 110 - "IM NETZ DER SPINNE", (Fernsehspiel), 1997
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Monika Peetz
Drehort: München und Umgebung

"PUMUCKLS ABENTEUER", (Folgen 53 bis 65), Trickfilmarbeiten, 1997
Im Auftrag der ARD
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest

Polizeiruf 110 - "FEUER!" , (Fernsehspiel), 1996
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Maria Knilli
Redaktion: Monika Peetz
Drehort: München und Umgebung

"PUMUCKLS ABENTEUER", (Folgen 53 bis 65), Dreh Realteil, 1996
Im Auftrag der ARD
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Brigitte Schroedter
Drehort: München, Venedig und Chioggia

"CIAO BELLO", (Fernsehspiel), 1995
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Peter Patzak
Redaktion: Dr. Erwin Kraus und Ariane Ofiera
Drehort: München und Budapest

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1995
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios, Wiesbaden

"PUMUCKLS ABENTEUER", (Folgen 53 bis 65), Dreh Realteil, 1995
Im Auftrag der ARD
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Brigitte Schroedter
Drehort: Israel, Hamburg und München.

"WILLKOMMEN", (Literarische Filmerzählung), 1994
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Hilde Bechert
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München, Bad-Tölz und Walchensee

"ÜBER KREUZ", (Fernsehspiel), 1994
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Dr. Erwin Kraus und Ariane Ofiera
Drehort: Kitzbühel
Bayerischer Fernsehpreis für die Regie
Gerd Anthoff erhält den Bayerischen Fernsehpreis für die Hauptrolle

"THE MORTAL COIL" - "IRDISCHE UNRAST", (Fernsehspiel), 1994
In Koproduktion mit DANUBIUS-FILM, Bratislava:
Regie: Eduard Crecner
Drehort: Bratislava

"ZWEI AN DER STRIPPE", (Fernsehspiel), 1993
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Imo Moszkowicz
Redaktion: Rolf Ballmann
Drehort: München und Umgebung

"LEO & LEO", (Zeichentrick-Spots), 1993
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios, Wiesbaden

"RUSSISCHE ROMANZE", (Literarische Filmerzählung), 1993
In Co-Produktion mit EKRANFILM Moskau, DANUBIUSFILM, Bratislava
Regie: Vladimir Makedonski
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Moskau und Bratislava

"RED", (Literarische Filmerzählung), 1993
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Bernd Fischerauer
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Tonga/Südsee

"PUMUCKL UND DER BLAUE KLABAUTER" (Kinofilm), Endfertigung, 1993
In Koproduktion mit LFA und FFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Alfred Deutsch, Horst Schier
Redaktion: Brigitte Schroedter
Endfertigung in München

"PEPOLINO", (Zeichentrick-Kinofilm), 1993
In Koproduktion mit VIDEOVOX/FOCUSFILM, Budapest,
MATIMA FILMPRODUCTION OF CANADA, LFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Janos Uszak
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest

"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teiligen Serie), 1993
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest

"ERÖFFNUNGSFILM RHEIN-MAIN-DONAU-KANAL", 1992
Im Auftrag der RHEIN-MAIN-DONAU AG
Regie: Peter Hermann
Drehort: Donaukanal und Antwerpen

"WAIKIKI", (Fernsehspiel), 1992
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Peter Patzak
Redaktion: Franz Neubauer
Drehort: Wien

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1992
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios; Wiesbaden

"ARSEN UND HAMMERBÄRTE", (Special mit Marianne Lindner), 1992
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Ariane Ofiera
Drehort: München und Umgebung

"SIEBEN AUF EINEN STREICH", (Special mit Hans Clarin), 1992
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Ariane Ofiera
Drehort: München und Umgebung

"PUMUCKL UND DER BLAUE KLABAUTER" (Kinofilm), Trickfilmarbeiten, 1992
In Koproduktion mit LFA und FFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Alfred Deutsch, Horst Schier
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest

"PEPOLINO", (Zeichentrick-Kinofilm), 1992
In Koproduktion mit VIDEOVOX/FOCUSFILM, Budapest,
MATIMA FILMPRODUCTION OF CANADA, LFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Janos Uszak
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest

"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teiligen Serie), 1992
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1991
Im Auftrag der BAYERISCHE RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios, Wiesbaden

"PUMUCKL UND DER BLAUE KLABAUTER" (Kinofilm), Dreh Realteil, 1991
In Koproduktion mit LFA und FFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Alfred Deutsch, Horst Schier
Redaktion: Brigitte Schroedter
Drehort: München, Passau, Wien, auf der Donau

"THE CONTENDERS" - "RIVALEN DES GLÜCKS", (Kino- und Fernsehfilm), 1991
In Coproduktion mit dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
und TOBIAS MEINECKE FILM PRODUCTION, New York
Regie: Tobias Meinecke
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: New York
Winner Gold - Best Comedy, Internationales Filmfestival Houston

"PEPOLINO", (Zeichentrick - Kinofilm), 1991
In Koproduktion mit VIDEOVOX/FOCUSFILM, Budapest,
MATIMA FILMPRODUCTION OF CANADA, LFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Janos Uzsak
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest

"LEPORELLA", (Literarische Filmerzählung), 1991
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dagmar Damek
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung

"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teiligen Serie), 1991
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest

"ROSEN FÜR AFRIKA", (Fernsehfilm), 1991
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Sohrab S. Saless
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München und Umgebung
Der Regisseur erhielt 1992 den "Telestar"-Preis beim New England Children's Film Festival in Boston.

"IM SCHATTEN DER GIPFEL", (12-teilige Serie), 1991
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Dr. Erwin Kraus
Drehort: Aschau und Umgebung, Österreich, Italien, Schweiz

"CARNEVALE DEL ANIMALE", 1990
Eigenproduktion
Regie: Horst Schier
Drehort: München
Dieser Film erhielt 1992 den Bundesfilmpreis in Silber, sowie 1993 den "Best of Fest Award"

"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1990
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Wolf Gerlach
hergestellt in den NFP Studios, Wiesbaden

"L'ADULTERA - SPIEL MIT DEM FEUER", (Literarische Filmerzählung), 1990
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dagmar Damek
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung

"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teiligen Serie), 1990
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest

"IM SCHATTEN DER GIPFEL", (12-teiligen Serie), 1990
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Dr. Erwin Kraus
Drehort: Aschau und Umgebung

"PEPOLINO UND DER SCHATZ DER MEERJUNGFRAU", (Zeichentrick - Kinofilm), 1990
In Koproduktion mit VIDEOVOX/FOCUSFILM, Budapest,
MATIMA FILMPRODUCTION OF CANADA, LFA und dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Janos Uzsak
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Videovox Studios, Budapest

"HETZE", (Spielfilm), 1989

Koproduktion mit HUNGAROFILM, Budapest
Regie: Peter Gardos

Drehort: Budapest und Umgebung
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1989
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"MARIO MARIOTTI - SPIELE MIT BEMALTEN HÄNDEN - HAPPY BIRTHDAY", 1989
In Koproduktion mit CESKOSLOVENSKY FILMEXPORT
Regie: Horst Schier
Redaktion: Ernst Geyer
Drehort: München
Dieser Film erhielt den "Goldenen Tukan" bei den Internationalen Filmfestspielen in
Rio; "Best of Fest Award" beim New England Children's Film Festival,
sowie eine Auszeichnung beim Internationalen Kinderfilmfestival in Chicago.
"PRIVATLEBEN", (Fernsehspiel), 1989
In Koproduktion mit CESKOSLOVENSKY FILMEXPORT
Regie: Dusan Hanak
Redaktion: Silvia Koller
Drehort: Bratislava und Umgebung
"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teiligen Serie), 1989
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"DIE ZEUGIN", (Fernsehspiel), 1989
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Michael Lähn
Redaktion: Helmut Rasp
Drehort: München
"MECKI UND SEINE FREUNDE", (13-teilige Serie), 1988
In Koproduktion mit dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
und HUNGARO / PANNONIAFILM, Budapest
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Brigitte Schroedter
"EIN GEMACHTER MANN", (Fernsehspiel), 1988
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Manfred Grunert
Redaktion: Helmut Rasp
Drehort: München
"DAS JAHRHUNDERT DER DETEKTIVE", (5-teilige Serie), 1988
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Dr. Claus Beling
Drehort: München, Hamburg und Tschechoslowakei
"DER KAPITÄN DES WALDES", (Zeichentrickfilm), 1987
In Koproduktion mit HUNGAROFILM/PANNONIAFILM, Budapest
Regie: Attila Dargay
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"DIE LANDSCHAFTSFOTOGRAFIN", (Literarische Filmerzählung), 1987
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Finnland
"EIN UNDING DER LIEBE", (2. Teil Fernsehspiel), 1987
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Dr. Radu Gabrea
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München und Umgebung
"EIN UNDING DER LIEBE", (1. Teil Fernsehspiel), 1986
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Dr. Radu Gabrea
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München und Umgebung
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1986
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"CAT CITY", (Zeichentrickfilm), 1986
In Koproduktion mit HUNGAROFILM/PANNONIAFILM, Budapest
Regie: Béla Ternovszky
Redaktion: Dr. Peter Werner
hergestellt in der Pannonia Studios, Budapest
"ZWEI AUF DER STRASSE", (Gustl Bayrhammer Special), 1986
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Dr. Erwin Kraus
Drehort: München
"BLINDE GLUT", (Literarische Filmerzählung), 1986
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"WARTEN AUF HUGO", (Towje Kleiner Special), 1986
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Hartmut Griesmayr
Redaktion: Dr. Erwin Kraus
Drehort: München und Umgebung
"DER DOPPELSTECKER", (Literarische Filmerzählung), 1986
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"SÜCHTIG", (Fernsehspiel), 1985
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Manfred Grunert
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1985
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszki
hergestellt in den Pannonia Studios Budapest
"TOLDI, EIN HELDENLEBEN", (Zeichentrickfilm), 1985
In Koproduktion mit HUNGAROFILM/PANNONIA STUDIO, Budapest
Regie: Joszef Gemes
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"JONAS UND DER VERSCHWUNDENE SCHATZ", (Zeichentrickfilm), 1985
In Koproduktion mit HUNGAROFILM/PANNONIA STUDIO, Budapest
Regie: Attila Dargay
Redaktion: Peter Bühler
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"WANDERER ZWISCHEN BEIDEN WELTEN", (Literarische Filmerzählung), 1985
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"FRIDOLIN", (Literarische Filmerzählung), 1985
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"ROSOWSKI", (6-teilige Serie), 1985
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Markus Bräutigam
Redaktion: Dr. Erwin Kraus
Drehort: München und Umgebung
"MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL", (Folgen 40 bis 52), 1985
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich König
Redaktion: Dr. Peter Werner
Drehort: München und Umgebung
"IM SCHATTEN VON GESTERN", (Dokumentarspiel), 1984
Im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Thomas Hartwig
Redaktion: Dr. Juliane Weiss
Drehort: Israel
"COMPUTER" und "MIKROPROZESSOREN", (2 Werbespots), 1984
Im Auftrag der Werbeagentur LINTAS, Hamburg:
Regie: Ulli König
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1984
Im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL", (Folge 27 bis 39), 1984
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich König
Redaktion: Dr. Peter Werner
Drehort: München und Umgebung
"EIN KÜNSTLERLEBEN", (Literarische Filmerzählung), 1984
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Südfrankreich
"AIDA WENDELSTEIN", (Literarische Filmerzählung), 1984
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"DIE WANNSEEKONFERENZ",(Dokumentarspiel), 1984
Im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Heinz Schirk
Redaktion: Norbert Bittmann
Drehort: München und West Berlin

Adolf-Grimme-Preis

Silberne Nymphe von Monte Carlo

Preis des World Television Festivals in Tokio
"ZUSAMMENLEBEN", (Dokumentarfilm), 1983
In Koproduktion mit MAFILM STUDIO OBJEKTIV, Budapest
Regie: Livia Gyarmathy
Drehort: Ungarn
"HEIZEN" und "TELEFON", (2 Werbespots), 1983
Im Auftrag der Werbeagentur LINTAS, Hamburg:
Regie: Ulli König
"KERBELS FLUCHT", (Fernsehspiel), 1983
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Erwin Keusch
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München und Umgebung
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1983
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"MATTY, DER GÄNSEJUNGE", (Zeichentrickfilm), 1983
in Koproduktion mit dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
und HUNGAROFILM, Budapest
Regie: Attila Dargay
Redaktion: Brigitte Schroedter
"DIE PATROUILLE", (Literarische Filmerzählung), 1983
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"REVOLUTION IM BALLSAAL", (Literarische Filmerzählung), 1983
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"KAMPFTAG", (Fernsehspiel), 1982
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Manfred Grunert
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München und Umgebung
"PUMUCKL", (Zeichentrick-Spots), 1982
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Ulli König und Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1982
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"DIE ERRETTUNG FATMES", (Literarische Filmerzählung), 1982
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Israel
"FRIEDLICHE TAGE", (Spielfilm), 1982
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"DAS SCHÖNE LEBEN", (Literarische Filmerzählung), 1982
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dagmar Damek
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"RÜCKKEHR DER TRÄUME", (Fernsehspiel), 1981
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Renke Korn
Redaktion: Willi Segler
Drehort: München, Berlin und Kreta
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1981
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"ZEIT GENUG", (6-teilige Serie), 1981
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Franz X. Bogner
Redaktion: Jochen Filser
Drehort: München und Umgebung
"TROTZKOPF", (8-teilige Serie),1981
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Helmut Ashley
Redaktion: Gertrud Simmerding
Drehort: München und Umgebung
"DAS HAUSSCHAF", (Literarische Filmerzählung), 1981
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"DER MANN MIT DEM FALKEN", (Literarische Filmerzählung), 1981
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Verona
"SCHATTENLINIEN", (Literarische Filmerzählung), 1981
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dagmar Damek
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"DER AUFSTEIGER", (Fernsehspiel), 1980
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Bernd Fischerauer
Redaktion: Willi Segler
"PUMUCKL", (Zeichentrick-Spots), 1980
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Ulli König und Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"LEO& LEO", (Zeichentrick-Spots), 1980
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Béla Ternovszky
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"VUK", (Zeichentrickfilm), 1980
in Koproduktion mit dem BAYERISCHEN RUNDFUNK
und HUNGAROFILM, Budapest
Regie: Attila Dargay
Redaktion: Brigitte Schroedter
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"SICARON", (Literarische Filmerzählung), 1980
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Israel
"BRIEFE AUS DER SCHWEIZ", (Literarische Filmerzählung),1980
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL", (Folgen 14 bis 26), 1980
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich König
Redaktion: Dr. Peter Werner
Drehort: München und Umgebung

"DAS HOCHHAUS", (Fernsehspiel), 1979
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Thomas Hartwig
Redaktion: Willi Segler
Drehort: West Berlin

"BEGEGNUNG MIT DER ALTEN HEIMAT", (Dokumentation), 1979
im Auftrag des BERLINER SENATS
Regie: Thomas Hartwig
Redaktion: Gerd Gassine
Drehort: Israel und West Berlin
"MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL", (die ersten 13 Folgen der Serie), 1979
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich König
Redaktion: Dr. Peter Werner
Drehort: München und Umgebung
"KÖNIG ZACHER LIEBT SEIN VOLK", (Literarische Filmerzählung), 1979
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"SEPTEMBERSEEN", (Literarische Filmerzählung), 1979
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Eberhard Meyer
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: Feldafing und Umgebung
"TRAUMSPIEL", (Literarische Filmerzählung), 1979
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"PUMUCKL", (Zeichentrickfilm-Spots), 1979
im Auftrag der BAYERISCHEN RUNDFUNKWERBUNG
Regie: Ulrich König
Redaktion: Johanna Brodowski
hergestellt in den Pannonia Studios, Budapest
"DAS VERRÄTERISCHE HERZ", (Literarische Filmerzählung), 1978
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Karl-Heinz Kramberg
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"DIE VERMÄHLUNG", (Literarische Filmerzählung),1978
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dr. Richard Blank
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München
"GEHEIMTIP FÜR TOMMY", (5-teilige Serie), 1978
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Ulrich König
Redaktion: Jochen Filser
Drehort: München
"DIE GESCHICHTE EINER LIEBE", (Literarische Filmerzählung), 1977
im Auftrag des BAYERISCHEN RUNDFUNK
Regie: Dagmar Damek
Redaktion: Jakob Hausmann
Drehort: München und Umgebung
"DIE FARBE DES HIMMELS", (Fernsehspiel), 1977
im Auftrag des ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN
Regie: Thomas Hartwig
Redaktion: Klaus Stein
Drehort: West Berlin
Dieser Film erhielt das Prädikat "Wertvoll" und wurde bei der Deutschen Reihe der Berliner Filmfestspiele '78 uraufgeführt,
sowie als Eröffnungsbeitrag bei den Internationalen Nordbayerischen Grenzlandfilmtagen vorgestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Infafilm GmbH Manfred Korytowski